Volkskrankheit Schlafstörung

Nach einer Studie der TK leiden Deutsche zunehmend an Schlafstörungen, schlafen weniger oder finden keine ausreichend geschützte Schlafräume für geruhsame Albträume.
Betroffen seien vor allem: Park- und Brückenbewohner, traumatisierte Wirtschaftssklaven, Hartz IV-Opfer, Leihmalocher, Schuldner der TK, Veteranen der Wehrmacht, Kindersoldaten der Bundeswehr, kleinwüchsige Neonazis und Abgeordnete ohne Nebeneinkünfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen